axial_fans.php
W3G500CA73S1

W3G500-CA73-S1

Motor: M3G112-EA

Technical description
Masse 15.8 kg
Baugröße 500 mm
Motor-Baugröße 112
Oberfläche Rotor Schwarz lackiert
Material Elektronikgehäuse Aluminium Druckguss, schwarz lackiert
Material Laufrad Kunststoff PA, Blechronde schwarz lackiert
Material Tragring Edelstahl
Material Wandring Stahlblech, verzinkt und schwarz kunststoffbeschichtet (RAL 9005)
Schaufelanzahl 5
Förderrichtung A
Drehrichtung Rechts auf den Rotor gesehen
Schutzart IP55
Isolationsklasse "F"
Feuchte- (F) / Umweltschutzklasse (H) H3
Zul. Umgebungstemp. Motor max. (Transport/Lagerung) +80 °C
Zul. Umgebungstemp. Motor min. (Transport/Lagerung) -40 °C
Einbaulage Welle horizontal oder Rotor oben; Rotor unten auf Anfrage
Kondenswasser-Bohrungen Keine
Betriebsart S1
Lagerung Motor Kugellager / (gedichtet)
Technische Ausstattung - Ausgang 10 VDC, max. 10 mA - Betriebs- und Störmeldung - Fehlermelderelais - Motorstrombegrenzung - RS485 MODBUS-RTU - Sanftanlauf - Schreibzyklen EEPROM maximal 100.000 - Steuereingang 0-10 VDC / PWM - Steuerschnittstelle mit sicher vom Netz getrenntem SELV Potential - Überspannungserkennung - Übertemperaturschutz Elektronik / Motor - Unterspannungserkennung
EMV Vorschriften gemäß EN 50121-3-2
Berührungsstrom nach IEC 60990 (Messschaltung Bild 4, TN System) <= 3,5 mA
Motorschutz Temperaturwächter (TW) intern geschaltet
Kabelausführung Seitlich
Schutzklasse-Anordnung I; Wenn ein Schutzleiter kundenseitig angeschlossen ist|Diese Komponente für den Einbau kann mehrere lokale Schutzklasseanordnungen aufweisen. Diese Angabe bezieht sich auf die Grundauslegung dieser Komponente.|Die endgültige Schutzklasse ergibt sich nach dem bestimmungsgemäßen Einbau und Anschluss der Komponenten.
Normkonformität EN 15085-1, CPC3; EN 45545-2, HL3; EN 50155; EN 61373, Kat. 1B
Zulassung EAC
Bemerkung Wird über das Fehlermelderelais Netzpotenzial (z.B. 230VAC) geführt, dann verlieren die SELV-Signalleitungen ihre Eigenschaft der Verstärkten Isolierung und haben dann nur noch eine Basis-Isolation|Die SELV-Eigenschaft (Verstärkte Isolierung) geht nicht verloren, wenn über das Fehlermelderelais Spannungen bis zu 110VDC geführt werden.
Kein Zubehoer vorhanden
Previous search result Search results list Next search result